Material Hub > Materialien

Legierung B

Formgedächtnislegierungen sind Metalle, die sich bei Erreichen einer bestimmten Temperatur selbstständig in eine vorher eingeprägte Form bewegen. Bei energieautarker Auslösung des FG-Effekts wird die Aktivierung durch die Umgebungstemperatur erreicht. Soll ein Aktor sehr gezielt angesteuert werden, kann die Temperaturänderung auch über Widerstandsheizen durch die Zufuhr von elektrischer Energie realisiert werden. Bei Abkühlung behält die FGL die „eingeprägte“ Form und muss vor dem erneuten Auslösen des Effekts wieder mechanisch verformt oder „rückgestellt“ werden.

Abbildung des Materials
Bauform Blech
Input- und Effektmodus Zug; Biegung

Physikalische Eigenschaften

Name Wert Messverfahren
Kaltverformungstemperatur < 45 °C
Schalttemperatur 60 °C

Hersteller

Daten bereitgestellt von

Ähnliche Materialien

Wählen Sie die Materialeigenschaften aus, anhand derer ähnliche Materialien identifiziert werden sollen. Durch Hinzufügen weiterer Eigenschaften sowie Anpassen der jeweiligen Abweichung lässt sich die Ergebnisliste beeinflussen. Hier wird eine Auswahl der ähnlichsten Materialien angezeigt. Um die gesamte Liste zu erhalten, drücken Sie auf die Schaltfläche "Vollständige Ergebnisliste anzeigen".

5%
Feedback

Geben Sie uns gern Feedback zum Material Hub.

Kontaktformular

Fragebogen zur Gebrauchstauglichkeit

QR Code